Die „Rot-Weißen“ Funken Weilmünster holen den Pokal

 


Weinbach-Edelsberg (hl). Die Rot-Weißen Funken des TuS 03 Weilmünster gewannen zum ersten Mal den Gardetanzwettbewerb um den Reinhard-Sanitär-Pokal des Edelsberger Carneval-Verein. Die Tänzerinnen unter der Leitung von Monika Launhardt siegten bei der neunten Auflage des Wettbewerbs vor der Schlossberggarde der SG Merenberg. Auf den nächsten Plätzen folgten der Titelverteidiger die Tanzgarde aus Weilrod-Hasselbach, die TV-Garde aus Kubach und die Blaue Garde des CCG Laubuseschbach. Nicht ins Finale schafften es die KCH-Garde aus Hirschhausen, die Lunatics aus Ahausen, die Rote Garde aus Edelsberg und die Garde des TV Münster. Vor Beginn der Veranstaltung erfreute Sophie Klapper vom Edelsberger Carneval-Verein e.V. mit einem wunderschönen Solotanz .

Das Bild zeigt die Sieger-Garde aus Weilmünster mit den Moderatoren Jörg Caspari (li.) und Ann-Kathrin Schmidt (re.) sowie dem Schirmherrn Martin Nieke, der den Pokal an die Trainerin Monika Launhardt (3.v.re.) überreicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Edelsberger Carneval-Verein e.V.